Über mich

Mein Bild
Ehemalige Stadt-Tussi, jetzt Land-Ei! Früher London, Paris, Rom, Barcelona, Wien... jetzt mit Boot und Zelt unterwegs. Drei Töchter mit 12, 11 und 8 Jahren! Leidenschaftliche Nähtante und Bloggerin!!!

Dienstag, 30. Januar 2018

Hosentasche Hummingbird


Es war dringend mal wieder Zeit für eine neue
Hosentasche!
Ungewohnt unbunt, gell?!


Aber so türkisblau ist schon auch recht hübsch! 

Bestickt habe ich die Tasche mit der 
funkelnigelnagelneuen Stickdatei von


Man könnte auch total bunt sticken, denn Nette hat
viele Farbwechsel eingeplant. 
So, so, so toll sind die Hummingbirds! 😍


Wunderschön...
...und geräumig ist sie, meine Neue:


Und zusätzlich noch aufgehübscht mit selbst gemachten Buttons!


Denn zu Weihnachten habe ich von Sofie 
einen Buttonmaker bekommen. Tolles Ding! 😃


Ein bisserl Glitzer-Klimper-Schnickschnack muss 
natürlich auch noch mit dran! 


So schleppe ich jetzt eine neue Hosentasche mit mir herum.
Könnte allerdings sein, dass sie bald von meiner Sofie
herum geschleppt wird....die wollte schon lange eine solche Tasche.
Naja - man kann ja auch "Taschen-Sharing" betreiben! 😎


Also - guckt mal in den Kleiderschrank....
....und wenn sich eine alte Jeanshose dort findet, die ihr nicht mehr tragt...

....dann schenkt ihr doch auch ein neues Leben als Tasche! 😉


Donnerstag, 25. Januar 2018

Boho - Shopper


Schon lange wollte ich ein paar schöne Shopper nähen.
Und wie ihr ja wisst liebe ich den Boho-Style sehr.

---> Deshalb heute mal eine kurze Unterbrechung der Jolijou Kollektion.


Also......schnell ein paar bunte Stoffe raus gesucht und zerschnibbelt.

Auch alte Schürzen mussten dran glauben - 
original 70er Jahre Modelle übrigens!

Auf der Rückseite habe ich die Schürzentaschen noch mit drauf genäht! 😁


Da gucken Finn und Finni!  😮


Und ich - ich gucke auch! 😂


Ich gucke ganz verliebt...denn jetzt kann 
ich wahrlich stilvoll shoppen gehen! 


Tasche Nummer zwei ist mit Elefantenmotiv:


Und - das "Tüpfelchen auf dem I" sind die Borten von Snaply:
(Und wer ist denn da im Snaply-Shop als Designbeispiel?) 😮


Rückseite mit breitem Webband:


 Bisserl Schnickschnack noch dran gehängt.
Poshy Rahmen  - auch von Snaply:


Vielen Dank an Snaply für die herrlichen Borten,
da habt ihr wieder mal exakt meinen Geschmack getroffen!
😍


Tja.....jetzt wirft sich die Frage auf
mit welcher Tasche ich als erstes shoppen gehe? 

By the way..... Ende Februar ist in München 
wieder die Creativmesse.

Das wäre ja DIE Gelegenheit für meine Shopper.
Vielleicht brauche ich da ja sogar beide? 
😇


 Bevor es aber zur Messe geht, geht es nun erst mal rüber zu RUMS
mit meinen Shoppern!

Verlinkt auch bei ANL von der lieben Rostrose




Mittwoch, 24. Januar 2018

Jolijou - Nummer drei:


So - heute Nummer drei!
Ein bisserl unbunter, denn die Große
mag es eher dezent ....


...genäht habe ich ein Trägershirt aus dem Klimperklein - Buch!


Und ein Kuscheleinhorn.
Schnitt von Tante Ema. 💓


Stoff von Swafing: Baumwolljersey Isa
grau/blau


Ihr seht, dass es auch dezentere Stoffe gibt.
😃


Schaut doch mal im Lookbook die anderen Sachen an, die im 
Probenähen so entstanden sind. 
Da sind so tolle Beispiele dabei.

Mal sehen, ob das Top im Sommer noch passt! 


So, das waren heute jetzt dezente Streifen...


... aber .... einen habe ich noch....
....Blogpost "Dreaming of India Nummer vier" ist wieder
kunterbunt!

😊



Montag, 22. Januar 2018

Jolijou - India die Zweite!

Heute geht es weiter mit der wunderbaren
Dreaming of India-Kollektion!

Mitten im Winter bringe ich euch ein Stückerl vom Sommer! 😎

Auch meine drei Mädels sollten was von den
farbenprächtigen Swafing - Stoffen abbekommen.

Genäht habe ich das Kleid Elfina von Elsterglück!


Sind wir nicht ein wahrer Farbklecks? 
😀


Und so passen wir auch gut zu unserer Ente! 


Mein Rock ist aus dem Schnitt LoreLady von Farbenmix,
genäht aus den verschiedenen India-Stoffen .
Die passen ja alle wirklich so toll zusammen. 


Ein Hauch von Love & Peace und Siebzigerjahre!
😊


Stoffe: Anjuna dunkelblau
Anemone erika
Lotus Ganeesh hellrosa
Market Vibes blau


Gibt es was Schöneres, als die Welt ein bisserl bunter zu machen?


Und ich freue mich schon auf April, 
wenn meine Mademoiselle Mimi wieder 
angemeldet ist...


...und wir mit unseren bunten Kleidern ...


...durch die Stadt fahren!


Danke liebe Andrea, dass ich in deinem Team diese
Traumstoffe vernähen durfte!
Danke an Swafing, die mir diese tollen Stoffe geschickt haben!

Und wenn ihr einen Blick ins Lookbook werfen wollt:
Bitte schön ---> HIER!


So, das war der zweite Streich.....
...es kommt aber noch ein dritter!

😎

Und jetzt - rein in den Wintermantel und vom Sommer träumen! 😉

Donnerstag, 18. Januar 2018

Jolijou - Dreaming of India

Endlich ... endlich ist es nun so weit ... und ich darf 
euch die Fotos dieser herrlichen Stoffkollektion von Swafing zeigen.

Dreaming of India von Jolijou!

Genäht im letzten Sommer.
Fangen wir an mit der Tasche:


Und einem Shirt - Schnitt Ottobre.


Optimal zusammen!
Taschenstoff: Indian Feather- Farbe erika

Ganz ganz bald kann man die Stoffe im Handel bekommen!!!😃


Taschenschnitt VIC von Schnittquelle,
bestickt mit JoliJewels von Huups.


Eine alte Jeansjacke, die meine Kollegin ausgemustert hatte...
...habe ich mir geschnappt und aufgehübscht
mit den Stoffresten! 



Diese Stoffkollektion ist SO SEHR MEINS!!!
Noch bissi Schnickschnackbommelborten mit dran...
😍


Gisi-Style! 😃


Hier noch die Jacke von hinten.
Bestickt mit einem Design von Embroidery library!!!


Passt das nicht wunderbar zusammen?


So, dieses war der erste Einblick in die wunderschöne
Dreaming of India - Kollektion.

Stoff vom Shirt: Market Vibes - Modal Sweat Farbe blau


Ich durfte noch weitere Stoffe vernähen, die zeige ich in den
nächsten Tagen!

Ein herzliches DANKESCHÖN an Swafing, die mir diese
traumhaften Stoffe zur Verfügung gestellt haben!

😃

Und? Seid ihr jetzt auch in Stimmung für Frühling/Sommer? 😊

Ich bewege mich jetzt frühsommerlich rüber zu Rums,
trotz Schneesturm draußen....




Donnerstag, 11. Januar 2018

Wäschekorb genäht!

Heute kein Hoodie, kein Wintermantel...
NEIN - ein Wäschekorb! 😉

Ich habe einen Wäschekorb genäht!!!
(Oder nennen wir ihn Wäschesammler?)


Unser altes Modell war schon richtig in die Jahre gekommen.
Der Bezug war kurz davor, zu zerfallen. 😁

Ich hatte überlegt, einen neuen Korb zu kaufen.
Aber - warum eigentlich? 

Schließlich kann man alles neu nähen. 

Die Wahl fiel auf einen gelben (ungebügelten 😕) Retro-Stoff
original aus den Siebzigerjahren.
(Und wehe den nennt jetzt einer ALT!!!)


Ich bin immerhin auch ein Siebzigerjahre-Modell! 😆

Den bisherigen Wäschesack habe ich aufgetrennt
und als Schnittmuster verwendet.


Und - als hätten die Knöpfe jahrelang direkt auf dieses Projekt gewartet.


Auch schon etwas in die Jahre gekommen,
aber optimal dazu!

Optimal übrigens um Knopflöcher oder ähnliches
anzuzeichnen ist der Markierstift von Snaply,
bei dem man wie bei einem Kugelschreiber
die Farbe wechseln kann:


Die Markierungen lassen sich natürlich einfach auswaschen.

Und - zum Glück bin ich ja so eine alte "Sammlerin"....
...habe ich noch ein Nahtband in meinem Nähschrank entdeckt. 
(Bisher war mir nicht klar, wozu ich es hätte verwenden können.)

Hier ideal um die Innennähte zu verdecken.


Saubere Sache.


Glücklicherweise habe ich im Bekanntenkreis
immer mal jemanden, der mir solche "Kellerfunde" bringt.

Ich lagere sie ein - manchmal zum Leidwesen meines Mannes,
der im Schrank immer mehr weichen muss.
Aber - das ist das Prinzip der natürlichen Verdrängung.
😂😂😂


Jetzt ist ein sommersonnengelber Wäschekorb entstanden
aus lauter Retro-Material.
Genäht von Retro-Gisi! 😊

Verlinkt bei der ANL - Aktion von Traude


Ein bisserl Sommerstimmung für trübe Wintertage.
😀
Habt alle noch eine wunderbare Restwoche!!!